Application

  1. Warranty Policy
  2. Garantiebestimmungen

BERGLUFT

Advisory Service Center

400-8385-998

Kontaktieren Sie uns

Um von unserem hochwertigen Service zu profitieren, bitten wir Sie einige Informationen in die unten vorgesehenen Felder einzugeben.

  • 1) Der Garantiezeitraum von einem Jahr gilt ab dem Kaufdatum.

    2) Vor Installation und Inbetriebnahme lesen Sie sich bitte die Bedienungsanleitung und die Reparaturbedingungen durch, füllen Sie die Garantiekarte vollständig aus oder nutzen sie das Formular auf unserer offiziellen Website für die Produktregistrierung.

    3) Wenn Sie das Kaufdatum nicht kennen, beginnt die Gewährleistungszeit mit dem Herstellungsdatum.

    4) Sollte die Verpackung bei Empfang beschädigt sein, öffnen Sie die Verpackung bitte sofort und überprüfen Sie die Unversehrtheit des Produktes. Sollte die Ware beschädigt sein, lassen Sie sich bitte die Beschädigung sofort vom Transportdienstleister bestätigen. Leider können nur Reklamationen mit schriftlicher Bestätigung des Transportdienstleisters berücksichtigt werden.

    5) Filter und andere Verbrauchsartikel sind nicht in der Garantie einbegriffen;

  • Tipps: Unter den folgenden Bedingungen kann die Garantie nicht beansprucht werden::

    1) Das Gerät wurde durch ein nicht autorisiertes Service-Center installiert, gewartet oder demontiert

    2) Das Gerät wurde durch Krafteinwirkung verformt, oder das Garantiesiegel wurde beschädigt;

    3) Die Seriennummer ist unleserlich z.B. durch Verschleiß, Beschädigung, Manipulation;

    4) Der Schaden entstand durch Naturkatastrophen wie z.B. Feuer, Überflutung oder andere Formen der höheren Gewalt

    5) Die Fehlfunktion oder Beschädigung entstand durch unsachgemäße Nutzung, u.a. wie z.B. Krafteinwirkung, aggressive chemische Substanzen;

    6) Die Fehlfunktion oder Beschädigung wurde durch eine fehlerhafte Stromversorgung hervorgerufen;

    7) Die Fehlfunktion oder Beschädigung wurde durch das Eindringen eines Fremdkörpers, einer Flüssigkeit, Insekten oder deren Produkte hervorgerufen

    8) Die Fehlfunktion oder Beschädigung entstand durch eine unsachgemäße Lagerung des Produktes z.B. bei zu niedrigen oder zu hohen Temperaturen oder einer zu feuchten Umgebung